Hunde mit Handicap

Jared

Geschlecht: Rüde
Alter: 4 Jahr 
Schulterhöhe: 35cm
Besonderheiten: Hinterbeine noch nicht vollständig regeneriet

Jared wurde von einem Auto angefahren und verletzt liegen gelassen. Er hatte 3 Knochenbrüche unter anderem am Rücken. Die Op verlief erfolgreich und Jared durfte nach ein paar Tagen die Klinik verlassen. Mittlerweile ist alles gut verheilt, Jared läuft, wenn auch noch nicht 100 Prozent perfekt. Der liebevolle Rüde der mit seinen Artgenossen bestens verträglich ist, sucht einen Platz dem sein kleiner Makel egal ist und Lust hat, mit ein bischen Bewegungstherapie sein Gangbild noch zu optimieren.

Yo

Geschlecht: Rüde 
Alter: 4 Jahr 
Schulterhöhe: 35cm
Besonderheiten: teilweise amputiertes Ohr 

Yo haben wir nach einem Hilferuf einer Frau aufgenommen, die ihn auf der Straße regelmäßig gefüttert hatte. Leider wurde Yo von einem Rudel größerer Hunde angegriffen und gebissen. Er hatte einige Wunden und sein Ohr musste teilweise amputiert werden. Mittlerweile ist aber alles gut verheilt und bis auf den Schönheitsfehler, ist nichts zurück geblieben. Er ist außerordentlich süß und anhänglich, er liebt seine Pflege-Mama. Trotz des Vorfalls ist Yo mit seinen Artgenossen verträglich.

Johnny

Geschlecht: Rüde 
Alter: 2 Jahr 
Schulterhöhe: 30cm
Besonderheiten: rechtes Auge blind, Hinterbeine noch nicht vollständig regeneriert

Johnny haben wir verletzt am Straßenrand gefunden, er wurde von einem Auto angefahren. Sein Rücken war gebrochen und musste operiert werden. Die Op verlief außerordentlich erfolgreich und der Arzt war sich sicher, dass Johnny wieder vollständig genesen kann. Mittlerweile ist alles gut verheilt und Johnny kann auf seinen Beinen eigenständig stehen und versucht wieder zu laufen. Wir suchen einen Platz für ihn, der mit Bewegungstherapie weiter an seinem Gangbild arbeitet, damit er weiter so gut genesen kann. Er ist ein echter Schatz, der auch mit allen Artgenossen verträglich ist.

Opa Timo

Geschlecht: Rüde 
Alter: 8 Jahr 
Schulterhöhe: 40cm
Besonderheiten: noch in der Tötungsstation Edeleny, zu 80% blind

Opa Timo befindet sich derzeit noch in der Tötungsstation Edeleny. Er ist sehr freundlich und eher ruhig vom Wesen hern. Er sieht nicht mehr viel und ist zu ca. zu 80% blind. Angaben zur Verträglichkeit haben wir nicht, kann aber bei Bedarf getestet werden. Timo sucht ganz dringend einen Platz, wir mögen uns garnicht vorstellen wie es fast blind an so einem Ort sein muss.

Pedri

Geschlecht: Rüde 
Alter: 4 Jahr 
Schulterhöhe: 40cm
Besonderheiten: ein amputiertes Auge, bereits kastriert, Langzeitsitzer

Pedri sucht bereits über 2 Jahre ein Zuhause. Er wurde mit einer Verletzung am Auge gefunden, die die Amputation zur Folge hatte. Pedri ist ein echter Terrier und hat Feuer im Hintern. Leider muss er in einem kleinen Zwinger auf einer Not-Pflegestelle sitzen, da er aus dem Garten versucht davon zu laufen. Er ist einfach nicht ausgelastet, frustriert im Zwinger und zeigt dadurch manchmal aggressive Tendenzen. Er ist mit Artgenossen nur nach Sympathie verträglich. Wir suchen ganz dringend ein schönes Zuhause für ihn, denn er ist ein wirklich lieber und verschmuster Kerl wenn er das machen darf, was ein Hund eben so macht.