Hunde auf Pflegestellen

Luca

Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 3 Jahre
Schulterhöhe: ca. 38 cm

DE – 56727 Mayen

Name: Luca
Geschlecht: Hündin (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 3 Jahre
Schulterhöhe: ca. 38 cm
Stand: Mai 2024
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Nein

aktuell in: DE – 56727 Mayen

LUCA`S Geschichte:

Wir wurden von einem ansässigen Verein um Hilfe gebeten, LUCA bei uns aufzunehmen.
Sie wurde als Welpe mit ihren Geschwistern auf der Straße gefunden.

All ihre Geschwister wurden vermittelt nur LUCA blieb alleine zurück. Das ist nun 3 Jahre her, seitdem wartete die hübsche Hündin auf ein Zuhause. Sie hat in den letzten 3 Jahren nicht viel kennenlernen dürfen und ist daher eine ängstliche, unsichere Hündin.

Ihre Pflegestelle beschreibt LUCA wie folgt:

LUCA zeigt sich gegenüber Menschen generell sehr unsicher. Sie braucht hier wirklich geduldige, einfühlsame Menschen, die ihr die Zeit geben, um überhaupt Vertrauen fassen zu können.

Hunden gegenüber zeigt sich LUCA verträglich, kleinen Hunden gegenüber jedoch eher dominant. Katzen sollten in ihrem neuen Zuhause nicht leben, da sie Katzen jagt.

An der Leine zeigt sich LUCA noch sehr unsicher, dies muss mit ihr natürlich im zukünftigen Zuhause noch trainiert werden.

LUCA ist aktuell auf ihrer Pflegestelle stubenrein.

Für LUCA wünschen wir uns Menschen ohne Kinder im Haushalt (aufgrund ihrer Unsicherheit), die bereits Erfahrung mit Hunden gesammelt haben und LUCA die Zeit geben, die sie braucht, um Vertrauen fassen zu können.

Ein souveräner Ersthund in ihrem zukünftigen Zuhause wäre für LUCA sicher von Vorteil und würde sie bestimmt ihre Ängste so schneller ablegen.

Wer zeigt LUCA, wie schön so ein Hundeleben sein kann? ❤

Tuba

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 2,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 33 cm

DE – 53125 Bonn

Name: Luca
Geschlecht: Hündin (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 3 Jahre
Schulterhöhe: ca. 38 cm
Stand: Mai 2024
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Nein

aktuell in: DE – 56727 Mayen

LUCA`S Geschichte:

Wir wurden von einem ansässigen Verein um Hilfe gebeten, LUCA bei uns aufzunehmen.
Sie wurde als Welpe mit ihren Geschwistern auf der Straße gefunden.

All ihre Geschwister wurden vermittelt nur LUCA blieb alleine zurück. Das ist nun 3 Jahre her, seitdem wartete die hübsche Hündin auf ein Zuhause. Sie hat in den letzten 3 Jahren nicht viel kennenlernen dürfen und ist daher eine ängstliche, unsichere Hündin.

Ihre Pflegestelle beschreibt LUCA wie folgt:

LUCA zeigt sich gegenüber Menschen generell sehr unsicher. Sie braucht hier wirklich geduldige, einfühlsame Menschen, die ihr die Zeit geben, um überhaupt Vertrauen fassen zu können.

Hunden gegenüber zeigt sich LUCA verträglich, kleinen Hunden gegenüber jedoch eher dominant. Katzen sollten in ihrem neuen Zuhause nicht leben, da sie Katzen jagt.

An der Leine zeigt sich LUCA noch sehr unsicher, dies muss mit ihr natürlich im zukünftigen Zuhause noch trainiert werden.

LUCA ist aktuell auf ihrer Pflegestelle stubenrein.

Für LUCA wünschen wir uns Menschen ohne Kinder im Haushalt (aufgrund ihrer Unsicherheit), die bereits Erfahrung mit Hunden gesammelt haben und LUCA die Zeit geben, die sie braucht, um Vertrauen fassen zu können.

Ein souveräner Ersthund in ihrem zukünftigen Zuhause wäre für LUCA sicher von Vorteil und würde sie bestimmt ihre Ängste so schneller ablegen.

Wer zeigt LUCA, wie schön so ein Hundeleben sein kann? ❤

Mexx

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 6 Jahre
Schulterhöhe: ca. 60-65 cm
Rasse: Herdenschutzhund-Mix

A – 9900 Lienz

Name: Mexx
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Herdenschutzhund-Mix
Alter: ca. 6 Jahre
Schulterhöhe: ca. 60-65 cm
Stand: Februar 2024
Verträglich mit Artgenossen: Ja

aktuell in: A – 9900 Lienz

MEXX ist ein ca. 6 Jahre alter Herdenschutzhund-Mix Rüde. Der Rüde hat eine Schulterhöhe von ca. 60-65 cm und zeigt sich mit anderen Hunden gut verträglich. Jedoch hat MEXX auch seine „Special Effects“ an denen weiterhin mit ihm gearbeitet werden muss.

Was MEXX sucht?
Menschen, die Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben und wissen, wie man mit dem Rüden richtig umgeht.
Wer MEXX richtig händeln kann hat einen absolut tollen und treuen Hund an seiner Seite. 💕
Er ist ein sehr sportlicher Hund, der sich gern körperlich betätigt, joggen, Bergtouren, lange Spaziergängen und dogscooting gehören zu seinen Hobbies. 😊

Für MEXX ist es wichtig, dass er richtig bestätigt wird und das sich die Menschen über die Wirkung ihrer Körpersprache bewusst sind. Denn der Rüde ist sehr klug und merkt schnell, ob etwas ernst gemeint ist oder nicht.
MEXX bindet sich, wenn er Vertrauen gefasst hat, sehr schnell und sehr eng an seine Menschen.

Was Mexx nicht mag sind fremde Besucher in seinem Zuhause. Hier kommt rassetypisch sein Beschützerinstinkt durch und er ist sehr misstrauisch. Es wird mit MEXX daran gearbeitet, aber natürlich müssen MEXX’s neue Menschen bereit sein weiterhin mit ihm zu trainieren, ihn zu verstehen und solche Situationen zu managen.
Sobald MEXX die Chance hat, die für ihn fremden Menschen richtig kennenzulernen, sind diese nämlich kein Problem mehr für ihn.

MEXX ist beim Gassi gehen sehr brav, er rennt und tobt sehr gerne. Genauso gerne kuschelt er aber mit seinen Menschen.
Er kennt die Grundkommandos und ist sehr folgsam. Er bleibt auch stundenweise alleine.
Der tolle Kerl fährt brav mit dem Auto mit und kennt auch das Spazieren in der Stadt. Das ist für ihn alles kein Problem.

MEXX möchte endlich ankommen und Menschen finden, die ihn verstehen.

Wer gibt MEXX eine Chance? 🍀

Furby

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 3 Jahre
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Rasse: Jagdhundmix

A – 9900 Lienz

Name: Furby
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Jagdhund-Mix
Alter: ca. 3 Jahre
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Stand: Februar 2024
Verträglich mit Artgenossen: Ja

aktuell in: A – 9900 Lienz

FURBY ist ein junger, aktiver Rüde. Er ist freundlich, stürmisch und immer zu jedem Blödsinn bereit.

Der kastrierte Rüde ist mit anderen Hunden verträglich, nur dominante Hunde mag er nicht so. Er ist ein sehr körperbetonter Spielpartner. Leider ist er etwas futterneidisch, was man aber sehr gut managen kann, da FURBY sehr gehorsam ist und seinem Menschen gefallen möchte. Er lebt momentan mit mehreren anderen Hunden zusammen.

FURBY lernt gerne und sollte körperlich und geistig ausgelastet werden. Ideal wäre für ihn ein Besitzer der gerne Mantrailing, Agility, trickdog oder ähnliches machen würde.

FURBY ist vermutlich ein Jagdhundmix und hatte am Anfang Probleme mit sich schnell bewegenden Reizen (Autos, Radfahrer, etc). Das haben wir mittlerweile sehr gut im Griff, der neue Besitzer sollte aber trotzdem ein Auge darauf haben und diesbezüglich immer mal wieder Übungen machen. Gleiches gilt auch für Hundebegegnungen, in denen FURBY sehr aufgeregt sein kann. Ansonsten ist er gut leinenführig und beherrscht die Grundkommandos.

FURBY fährt brav im Auto mit und bleibt stundenweise alleine. Er bevorzugt hierbei seine Schlafbox, die für ihn einen Ruhepol darstellt.

Er ist zu allen Menschen überschwänglich freundlich, Kinder sollten daher schon etwas größer und standfest sein sowie keine Angst haben. Ein Eigenheim mit eigenem, eingezäunten Garten wäre für den Rüden wünschenswert.

    Sie haben Interesse ?