Rüden

Alfred

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 3,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Rasse: vermutlich Vizsla-Labrador-Mix

Besonderheiten:
verschmust, freundlich, unterwürfig, Verträglich mit Katzen und Artgenossen

Name: Alfred
Geschlecht: Rüde
Rasse: Vizsla-Labrador-Mix
Alter: ca. 3,5 Jahre
Stand: August 2023
Schulterhöhe: 60 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Wo: Auffangstation Jászkisér

ALFREDs Geschichte:
Unser lieber ALFRED wurde Mitte März 2023 von unseren befreundeten ungarischen Tierschützern vom Verein EnDog völlig eingeschüchtert und abgemagert aus einem verlassenen Haus gerettet und in ihrer Auffangstation in Jaszkiser untergebracht.

Seine Besitzer waren einfach umgezogen und haben ihn allein in dem Haus zurück gelassen. Der Postbote hatte unsere Tierschutzmädels glücklicherweise informiert, sodass sie ALFRED mit Hilfe der Polizei aus seiner misslichen Lage befreien konnten.

ALFRED war bei seiner Rettung klapperdürr, nur noch Haut und Knochen, vernachlässigt, schwach, erschöpft und kurz vorm Verhungern. Bei seiner Körperhöhe müsste er ca. 40 kg wiegen, er wog gerade einmal 15 kg. Anfangs konnte ALFRED vor Schwäche kaum aufrecht stehen. Außerdem war er voller Würmer und Flöhe.

Mittlerweile konnte ALFRED schon gut an Gewicht zulegen. In nur 3 Wochen schaffte er es auf mittlerweile 24 kg. Er hat immer sehr großen Appetit 😉

ALFRED hat eine etwas schiefe Schnauze und Nase, welche wahrscheinlich einmal gebrochen war, der Unterkiefer steht etwas weiter vor als der Oberkiefer, vermutlich ein Ergebnis von Misshandlung. Dennoch ist er wunderschön ❤

Ein Labortest beim Tierarzt ergab leider, dass ALFRED auf Dirofilarien (Herzwürmer), Giardien und Parvovirose positiv ist sowie Platt-/ und Bandwürmer hat. Die Röntgenaufnahmen sowie der Herzultraschall zeigten jedoch glücklicherweise, dass die Lunge und das Herz nicht betroffen sind. Er wird entsprechend mit einer 30-tägigen Medikamentenkur und Vitaminen behandelt und wird in regelmäßigen Abständen tierärztlich durchgecheckt.

ALFRED liebt Streicheleinheiten, ist sehr verschmust, freundlich, unterwürfig und nett, mit seinen Artgenossen versteht er sich gut. Auch Kinder und Katzen sind kein Problem. Er kann auch schon prima an der Leine laufen.

Wer verliert sein Herz an unseren verschmusten ALFRED? Wer schenkt unserem Herzensbrecher ein liebevolles Zuhause für immer?

Simba

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1-1,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 47 cm

Name: Simba
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 1 – 1,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 47 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Wo: Auffangstation Jászkisér

SIMBAs Geschichte:
SIMBA und seine 3 Geschwister Ava (bereits vermittelt), Bailey und Robby wurden am 18.04.2022 überraschend von Ihrer Mama Chilli in der Auffangstation in Jaszkiser geboren.

Mama Chilli wurde von ihren ehemaligen Besitzern bei deren Umzug „vergessen“. Die Nachbarn hatten Mitleid mit ihr, sie nahmen sie vorerst auf, mussten jedoch schnell erkennen, dass sie sich einen Hund eigentlich finanziell nicht leisten können. Anstatt sie auszusetzen, verständigten sie unsere ungarischen Tierschützer von En-Dog Állatmentő és Környezetvédő Egyesület. Diese nahmen die ganze Familie im April 2022 mit in ihre Auffangstation in Jaszkiser.

In unserer Auffangstation wartet Simba nun auf ein schönes Zuhause, gerne auch als Zweithund.

Simba hat bereits einiges gelernt und kann auch an der Leine laufen. Er spielt gerne mit anderen Hunden, aber wie alle seine Geschwister ist eher ein ruhiger Typ.

Trotzdem ist SIMBA aufgeschlossen. Und er ist ein wirklich sehr hübscher Hund.

Wer verliert sein Herz an unseren tollen SIMBA? Wer schenkt ihm ein liebevolles Zuhause für immer, wo er behütet sein Leben verbringen darf?

Bailey

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1-1,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 46 cm

Name: Bailey
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 1 – 1,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 46 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Wo: Auffangstation Jászkisér

Bailey’s Geschichte:
Bailey und seine 3 Geschwister Ava (bereits vermittelt), Simba und Robby wurden am 18.04.2022 überraschend von Ihrer Mama Chilli in der Auffangstation in Jaszkiser geboren.

Mama Chilli wurde von ihren ehemaligen Besitzern bei deren Umzug „vergessen“. Die Nachbarn hatten Mitleid mit ihr, sie nahmen sie vorerst auf, mussten jedoch schnell erkennen, dass sie sich einen Hund eigentlich finanziell nicht leisten können. Anstatt sie auszusetzen, verständigten sie unsere ungarischen Tierschützer von En-Dog Állatmentő és Környezetvédő Egyesület. Diese nahmen die ganze Familie im April 2022 mit in ihre Auffangstation in Jaszkiser.

In unserer Auffangstation wartet Bailey nun auf ein schönes Zuhause, gerne auch als Zweithund.

Bailey hat bereits einiges gelernt und kann auch an der Leine laufen. Er spielt gerne mit anderen Hunden, aber wie alle seine Geschwister ist eher ein ruhiger Typ.

Trotzdem ist Bailey aufgeschlossen. Und er ist ein wirklich sehr hübscher Hund.

Wer verliert sein Herz an unseren tollen Bailey? Wer schenkt ihm ein liebevolles Zuhause für immer, wo er behütet sein Leben verbringen darf?

Robby

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1-1,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 45 cm

Name: Robby
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 1 – 1,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Wo: Auffangstation Jászkisér

Robby’s Geschichte:
Robby und seine 3 Geschwister Ava (bereits vermittelt), Simba und Bailey wurden am 18.04.2022 überraschend von Ihrer Mama Chilli in der Auffangstation in Jaszkiser geboren.

Mama Chilli wurde von ihren ehemaligen Besitzern bei deren Umzug „vergessen“. Die Nachbarn hatten Mitleid mit ihr, sie nahmen sie vorerst auf, mussten jedoch schnell erkennen, dass sie sich einen Hund eigentlich finanziell nicht leisten können. Anstatt sie auszusetzen, verständigten sie unsere ungarischen Tierschützer von En-Dog Állatmentő és Környezetvédő Egyesület. Diese nahmen die ganze Familie im April 2022 mit in ihre Auffangstation in Jaszkiser.

In unserer Auffangstation wartet Robby nun auf ein schönes Zuhause, gerne auch als Zweithund.

Robby hat bereits einiges gelernt und kann auch an der Leine laufen. Er spielt gerne mit anderen Hunden, aber wie alle seine Geschwister ist eher ein ruhiger Typ.

Trotzdem ist Robby aufgeschlossen. Und er ist ein wirklich sehr hübscher Hund.

Wer verliert sein Herz an unseren tollen Robby ? Wer schenkt ihm ein liebevolles Zuhause für immer, wo er behütet sein Leben verbringen darf?

Roy

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1-1,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 51 cm

Name: Roy
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 1,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 51 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Wo: Auffangstation Jászkisér

ROYs Geschichte:
ROY und seine Geschwister Abby, Hank, Roky, Niki und Chico (alle bereits Vermittelt oder auf Pflegestelle) wurden in der schrecklichen Tötung Edeleny geboren. Da eine Tötung natürlich kein Ort zum Aufwachsen ist, konnten wir alle glücklicherweise am 1. April 2022 in unserer ungarischen Auffangstation in Jaszkiser in Sicherheit bringen.

Dort sind ROY und seine Geschwister sehr gut aufgetaut und aufgeblüht. Sie gehen zuckersüß auf alle Menschen zu und erkunden mutig die Welt. Alle zeigen sich junghundtypisch verspielt.

ROY ist sehr freundlich und hat sehr viel Energie, er mag Wasser und könnte den ganzen Tag essen.😂

ROY ist ein aufgeschlossener, unbeschreiblich hübscher Junghund, der natürlich auch noch Einiges an Erziehung braucht und das Hunde-Einmaleins von seinen zukünftigen Hunde-Eltern noch lernen muss.

Wer schenkt unserem ROY ein liebevolles Zuhause für immer?

Liam

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 3,5 Jahre
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Rasse: Romanian Mioritic Shepherd Dog

Besonderheiten:
freundlich, verträglich, Katzen verträglich

Name: Liam
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: evtl. Romanian Mioritic Shepherd Dog
Alter: ca. 3,5 Jahre
Stand: Juli 2023
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Verträglich mir Artgenossen : Ja
Verträglich mir Katzen: Ja
Wo: Not-Pflegestelle Ungarn

Unser bildhübscher Wuschel LIAM wurde Mitte Februar 2022 aus dem Kreis Szolnok gerettet und auf einer ungarischen Not-Pflegestelle in Sicherheit gebracht.

Zu LIAMs Geschichte:
Der örtliche Tierarzt der Behörde bat unsere befreundete Tierschützerin Ágnes Pompár um Hilfe. Die Haltungsbedingungen von LIAM waren mehr als schrecklich. Der „Besitzer“ war starker Alkoholiker und hielt ihn in einem sehr schlechten Zustand. Wir sind uns fast sicher, dass er ihn auch geschlagen hat. Überall lag Müll usw. Er wurde sehr vernachlässigt, hatte keinen Namen, keinen Chip, keinen Zwinger, keine gültige Impfung, nichts. Meist wurde LIAM an einer sehr kurzen Kette gehalten. Wenn er mal frei laufen durfte, dann war dies an einer stark befahrenen Straße, direkt neben dem Grundstück.
https://www.facebook.com/pompar.agnes/posts/4854594654619021

Es stand außer Frage, dass Ágnes ihn mit zu sich nahm und schnellstmöglich in der Tierklinik durchchecken ließ. Dort wurden einige Screening-Tests und ein Blutlabor durchgeführt.

Der Test auf Dirofilarien (Herzwürmer) war leider positiv. Es gibt auch Mikrofilarien in seinem Blut. Wir haben daher sein Blut zum PCR-Labortest geschickt, um zu sehen, womit wir es zu tun haben. Dieser ergab, dass er leider Herz- und Hautwurm positiv ist. (Stand: 02.03.2022).

Er befindet sich diesbezüglich jedoch bereits in Behandlung. Bitte sprechen sie uns an wenn sie dazu Fragen haben.

LIAMS dichtes Fell war völlig schmutzig, stark verfilzt, verklebt, voll mit stacheligen Disteln und Kletten. Beim Tierarzt bekam er daher gleich eine neue Frisur verpasst. Wir finden, er sieht damit zuckersüß und bildhübsch aus. Jetzt kann das Fell gesund wieder nachwachsen.

LIAM ist sehr nett und freundlich zu Menschen und seinen Artgenossen, anfangs ein bisschen schüchtern, aber ein wirklich guter und liebenswerter Junge.

Ein Verträglichkeitstest mit Katzen verlief sehr positiv.

LIAM ist bereits zu etwa 80 % stubenrein.

Wer zeigt unserem hübschen LIAM, dass das Leben auch schön sein kann? Wer mag ihm ein tolles Zuhause auf Lebenszeit geben? ❤

Ramsis

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 55 cm

Name: Ramsis
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 1,5 Jahre
Stand: Juli 2023
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Verträglich: Ja
Wo: Not-Pflegestelle in Ungarn

Ramisis Geschichte:
RAMSIS wurde am 20.12.2021 in der schrecklichen Tötung Edeleny durch seine MAMA AMITA zur Welt gebracht. RAMSIS und seine 3 Geschwister hatten es also mit ihrem Lebensstart absolut nicht leicht…  Ein Welpe von AMITA ist leider kurz nach der Geburt gestorben.

Wir haben so schnell als möglich einen Transport für die kleine Familie organisiert, denn die Mäuse durften Gott sei Dank zu befreundeten Tierschützern von uns in Ungarn. Nur 1 Tag nach der Geburt fand auch schon der Transport dorthin statt. Vielen lieben Dank von Herzen an dieser Stelle noch einmal.

Es überlebten insgesamt 4 Welpen von AMITA, nämlich RAMSIS (Rüde), AKOMO (Rüde), FOXY (Rüde) und SAMIRA (Hündin).

Unser Ramsis ist mittlerweile zu einem tollen Junghund aufgewachsen, und zeigt sich entsprechend junghundtypisch verspielt. Er liebt es, mit seinen Artgenossen zu toben und mit ihnen Unfug anzustellen

Ramsis ist bestens mit seinen Artgenossen sozialisiert, er wächst aktuell in einem großen Rudel auf, wo es keinerlei Probleme gibt.

Auch kleine Kinder kennt RAMSIS bereits

Wer schenkt dem zuckersüßen RAMSIS ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit? Wo darf RAMSIS glücklich werden?

Foxy

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 55 cm

Name: Foxy
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 1,5 Jahre
Stand: Juli 2023
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Verträglich: Ja
Wo: Not-Pflegestelle in Ungarn

FOXYs Geschichte:
Unser bildhübscher Hundejunge FOXY wurde am 20.12.2021 in der schrecklichen Tötung Edeleny durch seine MAMA AMITA zur Welt gebracht. FOXY und seine 3 Geschwister hatten es also mit ihrem Lebensstart absolut nicht leicht… Ein Welpe von AMITA ist leider kurz nach der Geburt gestorben.

Wir haben so schnell als möglich einen Transport für die kleine Familie organisiert, denn die Mäuse durften Gott sei Dank zu befreundeten Tierschützern von uns in Ungarn. Nur 1 Tag nach der Geburt fand auch schon der Transport dorthin statt. Vielen lieben Dank von Herzen an dieser Stelle noch einmal ❤

Es überlebten insgesamt 4 Welpen von AMITA, nämlich RAMSIS (Rüde), AKOMO (Rüde), FOXY (Rüde) und SAMIRA (Hündin).

Unser FOXY ist mittlerweile ein toller Junghund, entsprechend verspielt. Er liebt es, mit seinen Artgenossen zu toben und mit ihnen Unfug anzustellen.

FOXY ist bestens mit seinen Artgenossen sozialisiert, er wächst in einem großen Rudel auf, wo es keinerlei Probleme gibt.

Auch kleine Kinder kennt FOXY bereits.

Wer schenkt dem zuckersüßen FOXY ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit?

Max

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 1 Jahr
Schulterhöhe: ca. 37 cm

Besonderheiten:
freundlich, eher schüchtern, Verträglich

Name: Max
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mix
Alter: ca. 1  Jahr
Stand: Juli 2023
Schulterhöhe: ca. 37 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Wo: Auffangstation  Jászkisér

MAXs Geschichte:
MAX wurde Mitte Juli 2023 im Garten der Hauptpost aufgefunden. Er hatte vorab wochenlang auf dem Friedhof gelebt. Aufgrund der hohen Temperaturen und da der kleine Mann sehr dünn und durstig war, entschieden unsere befreundeten ungarischen Tierschutzmädels, ihn in ihre Auffangstation in Jaszkisér mitzunehmen.

Er durfte zu Nelly in den Kennel ziehen, da er genau wie sie sehr freundlich, zurückhaltend und schüchtern ist. Mit Nelly versteht er sich prima, die Beiden spielen sehr süß miteinander. Waren von Anfang an ein Herz und eine Seele.

ACHTUNG! MAX hat eine verkürzte Rute, daher kann er leider nicht in die Schweiz vermittelt werden.

Wer verliert sein Herz an unseren süßen MAX? Wer schenkt dem süßen Liebling ein liebevolles Zuhause für immer?

Akimo * reserviert

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 2 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 45 cm

Link zu Facebook: Beschreibung des Hundes

Name: Akimo
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mix
Alter: ca. 2,5 Jahre
Stand: Juni 2023
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Wo: Auffangstation Jászkisér

AKIMO‘s Geschichte:
Der freundliche Mix-Rüde AKIMO wurde Anfang Mai 2023 von unseren befreundeten ungarischen Tierschützern vom Verein EnDog aus schlechter Haltung gerettet.

Er wurde von seinem ehemaligen Besitzer ganze 2 Jahre an einer viel zu kurzen Kette gehalten, die sich bereits in seinen Hals bohrte. Ganze 10 Minuten brauchte es, um ihn vom Metallhalsband zu befreien, um dass sich bereits ein übler Gestank gebildet hatte. Seine Hundehütte und Leine verkaufte der Besitzer, um Alkohol kaufen zu können. AKIMO war sehr dünn und musste großen Hunger leiden. Er wurde seit vielen Wochen nicht von seinem „Besitzer“ gefüttert.

Unsere Tierschutzmädels brachten ihn in ihre Auffangstation in Jaszkisér, wo sie ihn seitdem liebevoll aufpäppeln und ihm zeigen, dass nicht alle Menschen schlecht sind.

Anfangs war AKIMO etwas ängstlich und schüchtern, mittlerweile ist er aber schon gut aufgetaut, sehr freundlich, lustig, verspielt und schmusebedürftig.

Bei einem genauen Check beim Tierarzt wurde AKIMO leider positiv auf Dirofilarien (Herzwürmer) getestet. Die Röntgenaufnahmen sowie der Herzultraschall zeigten, dass sich bereits Larven sowie adulte Würmer im Herz und in den Venen befinden. Er wird entsprechend mit einer 30-tägigen Medikamentenkur und Vitaminen behandelt und wird in regelmäßigen Abständen tierärztlich durchgecheckt.

Die gute Nachricht ist, dass sein Herz noch nicht vergrößert ist, was große Hoffnung darauf macht, dass AKIMO vollständig genesen wird und wieder ein gesundes Leben führen kann.

Wir geben an dieser Stelle diesbezüglich selbstverständlich ein Update bekannt.

AKIMOs Kastration ist für Mitte Juni 2023 geplant, wenn er seine Diro-Behandlung erfolgreich abgeschlossen hat.

AKIMO ist verträglich mit seinen Artgenossen sowie mit Katzen und läuft bereits schon sehr gut an der Leine.

Wer verliert sein Herz an unseren lebensfrohen AKIMO? Wer schenkt dem süßen Liebling ein liebevolles Zuhause für immer?

Finnley

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 2 Jahre
Schulterhöhe: ca. 40 cm

Besonderheiten:
Hunde Erfahrenes Zuhause gesucht

Link zu Facebook: Beschreibung des Hundes

Name: Finnley
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Rasse: Mix
Alter: ca. 2 Jahre
Stand: Juli 2023
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Verträglich mit Artgenossen: Ja, mit Hündinnen
Wo: Tierheim in Ungarn

Seine Geschichte:
FINNLEY wurde durch das Tierheim in Nyíregyháza gerettet. Wir können nicht genau sagen, was mit ihm passiert ist, aber wir glauben, dass ihm von einem anderen Hund ein großer Teil seiner Nase abgebissen wurde. Dadurch konnte er nur schwer atmen, schnappte verständlicherweise immer nach Luft.

Er wurde umgehend umfassend tierärztlich untersucht, bekam Infusionen sowie eine 10-tägige Antibiotikabehandlung, damit sich die Wunde nicht infiziert, möglicherweise sogar abstirbt und musste vorerst in der Klinik bleiben.

FINNLEYS Nase wurde am darauffolgenden Tag operiert, er bekam eine Nasen-Plastik eingesetzt, um die Nase wieder einigermaßen aufzubauen sowie dafür zu sorgen, dass er wieder dadurch atmen kann. Die OP verlief sehr gut.

Bei seiner Rettung war FINNLEY voller Zecken, aber der anschließende Labortest auf Babesien verlief glücklicherweise negativ, genauso wie der auf Dirofilarien und Mikrofilarien.

Mittlerweile ist seine Nase gut verheilt, er bekommt gut Luft und ist in keiner Weise eingeschränkt.

FINNLEYs Seele hingegen muss wiederhergestellt werden, denn er hatte anfangs sehr große Angst vor Menschen, fühlte sich bedroht. Er war aber nie aggressiv. Es wurde bereits mit ihm auf seiner Not-Pflegestelle daran gearbeitet, das Vertrauen in die Menschen wiederherzustellen.

Er lebt derzeit mit einer Hündin zusammen. Sein anfangs ängstliches Verhalten hat sich schon stark verbessert, aber er braucht noch etwas Zeit, um wieder ganz vertrauen zu können. Mit Menschen ist er sehr freundlich, aber im Moment leider noch nicht verträglich mit allen Hunden.

Bei anderen Rüden ist er etwas dominant, mit Hündinnen kommt er gut zurecht, bei Rüden braucht er Zeit und Erziehung.

FINNLEY ist daher nicht als Ersthund geeignet, er braucht angsthunderfahrene, konsequente Besitzer, die klare Regeln und Strukturen umsetzen und ihm somit Sicherheit geben.

Sein Verhalten gegenüber Kindern konnte bisher vor Ort nicht getestet werden. Wir empfehlen jedoch sicherheitshalber, dass sich im neuen Zuhause keine kleineren Kinder befinden sollten.

Timo

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 5,5 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 40-45 cm

Link zu Facebook: Beschreibung des Hundes

Ca. 5,5 Jahre alter (geb. lt. Impfpass 26.09.2016), bereits kastrierter Mix-Rüde mittlerer Größe, SH ca. 40-45 cm, ist einer unserer armen Langzeitsitzer und war lange Zeit in der überfüllten, ungarischen Tötung Edeleny… 🙁

TIMO zeigte sich in der Tötung ihm fremden Menschen gegenüber leider aggressiv, er ging aus seiner Unsicherheit fremden Menschen gegenüber nach Vorne. Daher hatte er natürlich so gut wie keine Chance ein Zuhause zu finden. 🙁 Freundlich zeigte er sich ihm fremden Menschen gegenüber nur, wenn man ihm Leckerlis füttert.

Leider wurde bei TIMO Epilepsie diagnostiziert. Er muss daher lebenslang Tabletten bekommen.

Seit dem Frühling 2021 ist TIMO bei einem Hundetrainer in Ungarn, wo er endlich lernen kann, dass Menschen ihm nichts Böses wollen. Er hat dort bereits große Fortschritte gemacht. Und nun wartet er darauf endlich sein Zuhause zu finden um ein schönes Leben zu Beginnen.

Wir suchen für TIMO natürlich trotzdem nur Menschen die Erfahrung mit Hunden haben, die eine schwierige Vergangenheit haben.

TIMO ist mit seinen Artgenossen verträglich.

Dexter

Geschlecht: Rüde 
Alter: ca. 6 Jahre 
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Rasse: Schäferhund Mix

Link zu Facebook: Beschreibung des Hundes

Name: DEXTER
Geschlecht: Rüde
Alter: 6 Jahre – geb. lt. Impfpass 09.07.2016
Rasse: Schäferhund-Mix
SH: ca. 48 – 51 cm (etwas gedrungener als ein reinrassiger Schäferhund)
verträglich mit
– Menschen: siehe Text
– Kinder: siehe Text
– Artgenossen: siehe Text
– Katzen: k. A.
kastriert: ja
Aufenthaltsort: bei Trainer in Ungarn
In Vermittlung seit: April 2020

Kontakt / Ansprechpartner/-in:
Andrea Krenzer https://www.facebook.com/Andrea.Krenzer63
oder E-Mail an: born.to.live.tierhilfe@gmx.de

DEXTERs Geschichte:
DEXTER ist einer unserer armen Langzeitsitzer. Er war lange Zeit in der schrecklichen, ungarischen Tötung Edeleny… 💔

DEXTER zeigte sich in der Tötung ihm fremden Menschen gegenüber leider aggressiv, er ging aus seiner Unsicherheit fremden Menschen gegenüber nach vorne. Freundlich zeigte er sich ihm fremden Menschen gegenüber nur, wenn sie ihm Leckerlis fütterten. Daher hatte er natürlich so gut wie keine Chance, ein Zuhause zu finden. 😔

Seit Sommer 2021 ist DEXTER nun bei einem Hundetrainer in Ungarn, wo er endlich lernen kann, dass Menschen ihm nichts Böses wollen. Er hat dort bereits riesengroße Fortschritte gemacht. Der Trainer meint, dass DEXTER mittlerweile bereit dafür ist, von lieben Menschen adoptiert zu werden und somit sein Zuhause für immer zu finden, um endlich ein schönes Leben zu beginnen.

DEXTER ist mittlerweile freundlich mit Menschen, gut mit älteren Kindern und versteht sich auch gut mit anderen Hunden. Er kann brav an der Leine spazieren gehen und liebt Wasser.

Anmerkung: Wir suchen für DEXTER natürlich trotzdem ausschließlich verantwortungsvolle Menschen, die Erfahrung mit Hunden haben, die eine schwierige Vergangenheit hatten. DEXTER benötigt weiterhin Sicherheit und klare Regeln, die durch seine zukünftigen Halter/-innen aufrecht erhalten werden müssen.

Sollten Sie bei Facebook oder auf einem Vermittlungsportal wie z.B. Tieronline.ch auf einen Hund aufmerksam geworden sein, diesen hier aber nicht finden, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht. Nicht alle Hunde haben wir überall eingestellt.

    Sie haben Interesse ?